top of page

Scham & Wutkraft

3 Sessions in der Gruppe: 14., 21. & 28 Mai,

jeweils von 10:00-12:00Uhr vormittags, online via zoom

+ 1 Einzelsession nach Terminvereinbarung,

Inhalt

Scham beginnt sich früh in unserer Kindheit zu entwickeln und ist heute noch präsent in uns. Dadurch fällt es uns schwerer Eigeninitiative zu entwickeln, mutig zu sein und für uns einzustehen. Dann verpassen wir Möglichkeiten, die uns das Leben geben will.

- Wie entsteht Scham?

- Was haben Gefühle, Bedürfnisse und Impulse damit zu tun?

- Wie kann ich Scham auflösen?

- Wie kommt die Wut ins Spiel und auf welche Art und Weise kann ich diese für mich nutzen?

Struktur & atmosphärisches Setting

Mit bis zu 8 Personen gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise und erkunden achtsam unsere Muster der Scham und die Kraft der Wut. Dadurch machen wir wieder mehr Platz für unsere Kreativität, Freiheit und Lebendigkeit.

Während der zwei Wochen gibt es für jede*n Teilnehmende*n die Möglichkeit einer Einzelbegleitung mit mir.

In diesem Gruppenraum sind mir Langsamkeit, Präsenz, Klarheit und Spaß wichtig. Ich möchte diesem Raum die Demut geben, die er angesichts des Themas und deinem Mut dich damit zu befassen, verdient. Gleichzeitig sehe ich meine Verantwortung dadrin, eine entspannte und nervensystem-freundliche Atmosphäre zu kreieren.

Kosten & Anmeldung

Teilnahmegebühr für 3 Sessions in der Gruppe: 110€-70€.

Kosten für die Einzelbegleitung: nach Selbsteinschätzung

Melde dich bei Rückfragen zum Gruppenraum gerne hier:

benedikt.betz@posteo.de

+49 176 632 99 698.

oder via Formular:

merci

bottom of page